Bescherung für den Förderverein der Grundschule

CDU Unkel überreichte Spenden für Zirkusprojekt

Bereits kurz vor Weihnachten gab es eine „Bescherung“ für den Förderverein der Grundschule „Am Sonnenberg“ in Unkel. Die CDU Unkel überreichte dem Verein jetzt eine Spende zur Unterstützung des Zirkusprojekts der Grundschule. Die CDU hatte das Geld beim „Advent in Unkel“ am zweiten Adventssamstag gesammelt.

Der stv. CDU-Vorsitzende Knut Von Wülfing und Stadtbürgermeister-Kandidat Alfons Mußhoff überreichten der Schriftführerin des Fördervereins, Nicole Goldammer und Schatzmeister Jan Engisch eine Spende in Höhe von gut 250 Euro.

Die CDU hatte am 9. Dezember 2023 erstmals zum „Advent in Unkel“ auf den Willy-Brandt-Platz eingeladen. Für eine Spende wurden Glühwein und Kinderpunsch abgegeben. Trotz des schlechten Wetters am zweiten Adventssamstag kamen mehrere Kinder, die vom Nikolaus beschenkt wurden, zu dem stimmungsvollen Fest. Einige Jungen und Mädchen hatten auch Briefe an das Christkind mitgebracht, die an das Weihnachtspostamt in Engelskirchen weitergeleitet und von dort mit einem persönlichen Brief zu Weihnachten beantwortet wurden.

Die Veranstaltung stieß – wie auch der traditionellen Glühweinstand des Vereins Touristik & Gewerbe am Vortag an gleicher Stelle - auf reges Interesse in der Bevölkerung. Einige Vorstandsmitglieder Unkeler Vereine erklärten sich spontan bereit, bei einem gemeinsamen Adventsmarkt 2024 mitzumachen.

Strahlend Gesichter bei der Spendenübergabe an den Förderverein der Unkeler Grundschule: Jan Engisch und Nicole Goldammer (beide Förderverein), Alfons Mußhoff und Knut von Wülfing (beide CDU Unkel)Strahlend Gesichter bei der Spendenübergabe an den Förderverein der Unkeler Grundschule: Jan Engisch und Nicole Goldammer (beide Förderverein), Alfons Mußhoff und Knut von Wülfing (beide CDU Unkel)